Robert Sexé reporter motocycliste photographe

Robert Sexé reporter motocycliste photographe
French English
Robert Sexé dessin de J.Pruvost-droits réservés

Sexé
enquête au pays des soviets

Janpol SCHULZ

couverture_robert_sexé_enquête_au_pays_des_soviets Description e-book : Beschreibung: Die Detektive Dumons deren Zustand uns in einer Untersuchung an Ihnen den Atem rauben. Beschaeftige Robert, echte Reporter und seinem Rivalen Papier: Tim und Struppi, nehmen sie uns auf den Straßen von Brüssel, entlang der Mittellinie den Linden in Berlin, nach Moskau, die Hauptstadt der Sowjets. Riding ihr Rad, springen in einem Schnellboot, fliegende Autos 4 Räder, oder nehmen Sie die Steuerelemente eines Flugzeugs. Unerschrockenen Reporter, dass unsere beiden Helden. Diese Seiten werden ihre Heldentaten. Kommen und entdecken Sie ihre Abenteuer, indem er ein Schauspieler und Leser dieser spannenden Untersuchung.

"Die Figuren in diesem Roman sind real, jegliche Ähnlichkeit mit imaginären Personen, wäre rein zufällig. " Raymond Queneau (Le Dimanche de la vie)

ISBN : 2-909148-03-8 - Dimensions : 235 x 304 mm, 200 dpi, 156 Seiten - Editor : Les éditions du Vieux Château - Preis : 14,90 €

Support independent publishing: Buy this e-book on Lulu.

bandeau_folio_enquete

couverture_robert_sexé_au_pays_des_soviets_réedition_numériqueDescription e-book : Beschreibung: Robert Sexe (1890-1986) machte die "Motorrad" Pilgerstab, er benutzt, um die Welt zu reisen. Vorteil seiner nativen Vendée für ein Studium in England, hier Fotojournalist während des Balkankrieges im Jahre 1912, Motorradfahrer prominente vor 1914, ein Freiwilliger Motorrad während des Krieges von 1914-1918, Sieger in Frankreich auf dem Podium der meisten Hauptrennen des Tages (Paris-Nizza, Tour de France ...) sondern auch im Ausland (Landerfahrt in Deutschland, das sowjetische System in der UdSSR im Jahre 1925 ...), eingefleischter Reisenden (bis auf den Spuren Konstantinopel und Erinnerungen von Pierre Loti, in Moskau, auf der ganzen Welt, jenseits des Polarkreises ...).
Währenddessen sind in Brüssel, erstellt Hergé Tim und Struppi ...

Dieses Buch lädt Sie ein, die ersten Reporter-motocyclistephotographe Reisen durch seine Geschichten und über 250 Original-Fotografien zu teilen.

Lesen Sie einen Auszug aus dem Buch: PDF HD (200dpi)

(Um eine gute Farbwiedergabe zu bekommen, ist es am besten, um das PDF durch Speichern auf dem Computer anzuzeigen, nicht über den Browser, weil sie nicht immer in der Verwaltung von Farbprofilen im PDF enthalten)

ISBN : 2-909148-04-5 - Dimensions : 235 x 304 mm, 200 dpi, 218 Seiten - Editor : Les éditions du Vieux Château - Preis: 9,90€

Support independent publishing: Buy this e-book on Lulu. bandeau folio


über Bücher

document 4ème de couverture Im Jahr 1996, die Hundertjahrfeier der Robert Sexe, bearbeitet Janpol SCHULZ durch Self-Publishing, das Buch "Sexé im Lande der Sowjets", ein schönes Buch von 155 Seiten, Auflage von mehr als 3000 Exemplare, dieses eine Darstellung die Reisen des Reporter-Motorradfahrer Vendée durch seine ersten beiden Reisen: Paris - Konstantinopel - Paris und Paris - Moskau - Paris. Das Buch wird schnell zu finden sein Publikum, so sehr, dass es nicht gefunden wird heute, mit Ausnahme von ein paar Online-Auktions-Websites.

Im Mai 2010 öffnete diese Seite seine Pforten im Internet, so dass die Informationen, Dokumente und Fotos für die Interessenten im Universum, die Arbeit zu finden, die Geschichte von Robert Sexé, und ganz allgemein zu alte Fahrräder. Der Standort hat seine fröhliche Art und Weise gemacht, wenn auch bescheidene, erlaubte er Interesse zu bemerken, intakt für den Weltreisenden, und besonders für die Parallelen mit einem anderen Weltenbummler, dieses Papier, mit dem Namen von Tim und Struppi der Charakter von Hergé.

Janpol Schulz wurde das Thema etwas in dem Buch zitiert oben angesprochen, vor allem mit einem Vergleich zwischen dem Cover von "Tim im Lande der Sowjets" und einem Foto von Robert Sexé. In den letzten Jahren eine Bestandsaufnahme Bilder von Robert, er könne andere Parallelen sehen, zumal, unter anderem das Buch "Hergé" von Pierre Assouline, wissen wir mehr über die Arbeitsmethoden der belgische Meister, nämlich eine riesige Dokumentation auf ihre Richtigkeit Voraussetzung für seine Comics zu erfüllen. Möglicherweise konnten Robert Sexé eine dieser Quellen durch die Geschichten von seinen Reisen und seiner Fotografien sein.

So scheint es, ursprünglich von einem Verlag ein Buch über diese Parallelen, wie eine Untersuchung von zwei Inspektoren (Dumond und Dumont) auf den Spuren von Robert Sexé und Tim & Struppi. Ein reich illustriertes Buch mit Bildern von Robert nie auf dem neuesten Stand veröffentlicht. Dieses Buch konnte nicht durchgeführt werden, wurde beschlossen, sie in digitale PDF anpassen, über einen Kiosk im Einklang, mit für die Gelegenheit, eine "Neuauflage" digitales Buch "Sexé im Lande der Sowjets " erschien im Jahr 1996. Beide Bücher sind zum Download und zu einem günstigen Preis zur Verfügung.

Es ist wahr, er war schöner, die beiden Arbeiten auf Papier zu veröffentlichen. Heute ist das Ziel erreicht, nämlich, dass beide Bücher zur Verfügung, um Leser sind, digital natürlich, aber verlieren wir nicht hoffen, dass wir in der Zukunft, diese Flip gedruckte Bücher, Medien noble und mehr denn je in der Luft.